Telefon

Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
0800 202 032

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Das 100-jährige Jubiläum von Queen Mary's Dolls' House

Bibliothek in Queen Mary's Dolls' House

Die Bibliothek in Queen Mary's Dolls' House (Klicken Sie auf das Bild, und wir zeigen Ihnen weitere bezaubernde Aufnahmen aus dem Puppenhaus.)

In einer Zeit, in der sich die Welt ständig weiterentwickelt und sich für viele oftmals unsicher anfühlt, erinnert uns ein bemerkenswertes Meisterwerk an eine Ära der Eleganz, der Tradition und Beständigkeit: das Puppenhaus von Queen Mary. Das weltberühmte Dolls’ House feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Jubiläum und erinnert uns daran, dass wir selbst in ungewissen und schweren Zeiten dazu fähig sind, kreativ zu sein und Schönheit zu erschaffen.

Als Geschenk der Nation an Königin Mary nach den Schrecken des Ersten Weltkriegs erbaut, ist dieses Puppenhaus nicht nur ein Kunstwerk, sondern ein Symbol der Hoffnung und des Wiederaufbaus.

Die perfekte Replik eines aristokratischen Hauses

Puppenhäuser haben auch in Großbritannien eine lange Tradition und dienten ursprünglich weniger als Kinderspielzeug, sondern eher als Demonstration von Wohlstand. Beliebt waren sie beim Adel und dem aufstrebenden Bürgertum. Queen Mary's Dolls' House wurde von 1921 bis 1924 von den besten Künstlern, Handwerkern und Herstellern der damaligen Zeit als eine perfekte 1:12-Skala-Replik eines aristokratischen edwardianischen Wohnsitzes gebaut, komplett mit allen Annehmlichkeiten, die man in einem echten Herrenhaus erwarten würde: von funktionierenden Aufzügen und elektrischem Licht bis hin zu fließendem Wasser. Das Puppenhaus ist nicht nur eine Miniaturversion eines Hauses, mitsamt Garage, sondern ein lebendiges Kunstwerk, das die Eleganz und den Lebensstil der damaligen Zeit einfängt. Es besteht aus einer Vielzahl winziger Räume, die mit feinster Handwerkskunst ausgestattet sind, angefangen von den handgefertigten Möbeln und kunstvollen Teppichen und Gemälden, bis hin zu einem detailgetreuen Weinkeller und einem Flügel.

Der neueste Clou im Puppenhaus: die Miniatur-Bibliothek, die mit den Klassikern der Weltliteratur ausgestattet ist. Das Projekt „Modern-Day Miniature Library“ lockte bereits König Camilla an, die diese zur Eröffnung der Ausstellung bewunderte und den beteiligten Autoren, Illustratoren und Buchbindern – darunter auch ihr Sohn Tom Parker Bowles –gratulierte.

Die Ausstellung zum 100-jährigen Jubiläum

Seit seiner Enthüllung im Jahr 1925 hat das Puppenhaus im Windsor Castle unzählige Besucher aus der ganzen Welt fasziniert. Es ist nicht nur ein beliebtes Touristenziel, sondern auch ein wichtiger kultureller Schatz, der die Geschichte und das Erbe der britischen Monarchie lebendig hält.

Das 100-jährige Jubiläum von Queen Mary's Dolls' House wird mit einer besonderen Ausstellung gefeiert, die die einzigartige Geschichte und die künstlerische Bedeutung dieses Meisterwerks würdigt. Besucher haben die seltene Gelegenheit, nicht nur das Puppenhaus selbst zu bewundern, sondern auch tiefer in seine Geschichte einzutauchen und die Geschichten hinter den winzigen Details zu erfahren. Die Ausstellung präsentiert auch Beiträge von Künstlern und Handwerkern, die an der Erhaltung und Restaurierung des Puppenhauses beteiligt waren, sowie Einblicke in die Herausforderungen und Erfolge, die mit der Bewahrung eines solch einzigartigen kulturellen Erbes verbunden sind. Darüber hinaus wird das Jubiläum mit einer Reihe von Veranstaltungen und Aktivitäten gefeiert, darunter Vorträge, Workshops und spezielle Führungen, die den Besuchern die Gelegenheit bieten, das Puppenhaus auf eine ganz neue Weise zu erleben.

Die perfekte Symbiose aus Tradition und Moderne

Das 100-jährige Jubiläum von Queen Mary's Puppenhaus ist nicht nur eine Feier des Vergangenen, sondern auch eine Anerkennung der zeitlosen Schönheit und Bedeutung dieses außergewöhnlichen Kunstwerks. Es erinnert uns daran, dass selbst in einer Welt des Wandels, der Innovation und der Unsicherheit, die Schönheit und das Erbe vergangener Zeiten weiterleben und uns auch in der Zukunft weiterhin inspirieren können.

Mehr Informationen zum Puppenhaus und zur Jubiläums-Ausstellung

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben

Mehr aus der Rubrik "Reisetipps"

Isle of Easdale: Eine Reise zu Schottlands idyllischer Schieferinsel

Reisetipps | von Sandra Wickert

Eine Reise zu Schottlands idyllischer Schieferinsel

Kaum ist man auf der kleinen Insel Easdale angekommen, sieht man sie schon, fein säuberlich…

Weiterlesen
Schottland jenseits der Highlands - Aberdeenshire

Reisetipps | von Sandra Wickert

Woanders ist es auch schön!

Die Schönheit Schottlands wird oft verkörpert durch die majestätischen Highlands – völlig zu Recht, schließlich ist die…

Weiterlesen
Hever Castle in Kent

Reisetipps | von Stephan Mark Stirnimann

In diesem Schlösschen turtelte kein anderer als König Heinrich der Achte

In einem kleinen schmucken Dörfchen der südenglischen Grafschaft Kent liegt…

Weiterlesen
Die schönsten Gärten und Parkanlagen in Nordirland

Reisetipps | von Judith Heede

Es ist kaum verwunderlich, dass es auf der Grünen Insel herrliche Gärten gibt. Besonders im Mai und Juni, wenn Rhododendren, Tulpen und Rosen die…

Weiterlesen