Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Very British

Ob man zuerst die Milch oder den Tee in die Tasse gibt? Oder welche Hunderasse gerade am beliebtesten ist in Großbritannien – in dieser Rubrik finden Sie allerlei Wissenswertes, Kurioses und Unterhaltsames aus dem britischen Alltag.

Immer im Kreis: kleine Geschichte des Karussells

very british | von Ariane Stech

Wer schon mal in Großbritannien Urlaub mit dem Auto gemacht hat, kennt das Wort „roundabout“ und hat vielleicht nicht nur die besten Erinnerungen daran. Denn es ist zumindest am Anfang der Reise gar nicht so leicht, die vielen Verkehrskreisel „richtig herum“ zu durchfahren …

Die ursprüngliche Bedeutung des Wörtchens „roundabout“ aber lässt die Herzen und vor allem die Kinderherzen höherschlagen,…

Weiterlesen
Große Funde, kleine Funde: Archäologie vor der eigenen Haustür

very british | von Ariane Stech

Sutton Hoo. Dieser seltsame altenglische Ortsname steht für einen Traum, den wohl alle Archäologen und Archäologinnen hegen: den ganz großen Fund zu entdecken und für die Nachwelt zu sichern. So wie Basil Brown, der 1939 in Suffolk ein angelsächsisches königliches Bootsgrab aus dem 7. Jahrhundert ausgrub. Die Geschichte Browns, der sich das Fachwissen selbst angeeignet hatte und dessen Leistung…

Weiterlesen
Royal Ascot – der Dresscode empfiehlt nachhaltige Mode

very british | von Ariane Stech

Im Second-Hand-Kleid zum Royal Ascot, dem berühmtesten Pferderennen der Welt? Früher wären die Damen der feinen Welt in Ohnmacht gefallen bei der Vorstellung. Aber so ändern sich die Zeiten: Der offizielle Dresscode dieses noch bis Samstag laufenden Sommer-Events empfiehlt zum allerersten Mal auch diese Option und legt den Besucherinnen und Besuchern generell nahe, ihre Kleidung nach…

Weiterlesen
Boy George – ein Paradiesvogel wird 60

very british | von Julia Stüber

Boy George feiert heute seinen 60. Geburtstag und kann auf ein Leben voller Höhen und Tiefen zurückschauen. Geboren wurde er als George Alan O'Dowd in Kent. Sein Vater Jerry O'Dowd, war ein schwieriger Mensch, laut und gewalttätig. Seine Mutter Dinah war nach der unehelichen Geburt ihres ersten Sohnes Richard aus Irland nach London ausgewandert, wo sie sich in Jerry verliebte. Zu ihren 5 Kindern,…

Weiterlesen
Stich für Stich: die Nähmaschine stammt aus England

very british | von Ariane Stech

Alle Hobbys machen Spaß, sonst wären sie keine, aber manche bringen auch nützliche Ergebnisse hervor. Dazu gehört das Nähen. Wer je ein Kleidungsstück, ein Stofftier, eine Tasche, einen Topflappen oder sonst etwas Schönes aus Stoff gefertigt hat, kennt den Stolz und die Freude daran. Ohne die Nähmaschine aber wäre nicht nur das Hobby richtig Arbeit – nein, auch die Modebranche sähe völlig anders…

Weiterlesen
Fußball-Europameisterschaft 2021: England, Schottland und Wales sind dabei

very british | von Andrea Effelsberg

Gestern begann die Fußball-Europameisterschaft 2021. Offiziell heißt sie noch immer UEFA EURO 2020, denn eigentlich sollte sie im vergangenen Jahr stattfinden. Obwohl es mit dem Reisen bekanntlich gerade schwierig ist, findet die Fußball-EM in zehn europäischen Ländern an elf Spielorten statt. Die Idee zu diesem paneuropäischen Turnier hatte der ehemalige UEFA-Präsident Michel Platini, der…

Weiterlesen

Mehr Beiträge