Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
0800 202 032

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
0800 202 032

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.at

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

London für „Sherlock Holmes“-Fans

London für „Sherlock Holmes“-Fans

Auch wenn Sherlock Holmes und sein treuer Freund Dr. Watson nur fiktive Charaktere in insgesamt vier Romanen und 56 Kurzgeschichten von Arthur Conan Doyle sind, sind sie für echte Fans doch nach wie vor quicklebendig. In Großbritannien gibt es etliche Orte mit Bezug zu Sherlock Holmes oder seinem Erfinder Doyle, die man besuchen kann. London wird natürlich besonders oft erwähnt. Deshalb haben wir hier die wichtigsten Orte für „Sherlock Holmes“-Fans zusammengefasst:

221b Baker Street

Das ist natürlich DIE Adresse für „Sherlock Holmes“-Fans schlechthin. Allerdings gab es keine Hausnummer 221b zu Zeiten von Doyle, da die Baker Street bei Nummer 100 bereits aufhörte. Als die Straße schließlich ausgebaut wurde, befand sich an der Adresse die Abbey National Bausparkasse. Da sie so viel an Sherlock gerichtete Post erhielt, stellten sie schließlich eine Sekretärin ein, die nur diese Briefe beantwortete!

Heute wird diese Post an das Sherlock Holmes Museum geliefert, dass zwischen der Hausnummer 237 und 241 liegt. Das Museum selbst ist auf jeden Fall einen Besuch wert, da dort mit viel Akribie die Räume von Sherlock und John nachgebaut wurden. Man hat das Gefühl, die beiden wären gerade eben erst zu einem Fall aufgebrochen!

https://www.sherlock-holmes.co.uk/

187 North Gower Street

Die „andere 211b Baker Street“ liegt knappe 2 Kilometer vom Sherlock Holmes Museum entfernt. Hier wurde die BBC-Serie „Sherlock“ gedreht, und die Sandwich Bar „Speedy’s“, ebenfalls bekannt aus der TV-Serie, liegt direkt nebenan. Dort gibt es Fotos von den Dreharbeiten zu sehen, und man kann von der Serie inspirierte Gerichte essen, wie z. B. das „Sherlock Holmes Breakfast“.

St. Bartholomew’s Hospital

In diesem Krankenhaus haben sich Sherlock Holmes und Dr. Watson in „Eine Studie in Scharlachrot“ kennengelernt. Und auch in der BBC-Serie spielt das Krankhaus eine wichtige Rolle, da Sherlock sich am Ende der zweiten Staffel dort dramatisch in seinen – vermeintlichen – Tod stürzt.
Im krankenhauseigenen Museum gibt es eine Plakette, die an Sherlock Holmes erinnert:

https://bartsheritage.org.uk/

Außerdem wird eine Telefonzelle in unmittelbarer Nähe nach wie vor für Nachrichten an Sherlock genutzt, diese werden allerdings immer wieder entfernt.

https://www.standard.co.uk/news/health/barts-hospital-solves-its-cash-problem-by-leasing-out-sherlock-shrine-a3148961.html

Das Lyceum Theatre

Das Lyceum Theatre liegt unmittelbar am berühmten The Strand und wird in „Das Zeichen der Vier“ erwähnt. Hier treffen sich Sherlock Holmes, Dr. Watson und dessen zukünftige Frau Mary Morstan mit dem ehemaligen Preisboxer Williams, der sie zu Thaddeus Sholto bringen soll. In diesem Theater wurde auch William Gillettes Stück „Sherlock Holmes“ aufgeführt. Neben der Verbindung zu Sherlock Holmes ist die Besichtigung des über 250 Jahre alten, wunderschönen Theaters auf jeden Fall lohnenswert.

https://www.thelyceumtheatre.com/

Restaurant Simpson’s In The Strand

Arthur Conan Doyle, aber auch Charles Dickens und George Bernard Shaw haben hier in einem der ältesten Restaurants Londons gespeist. Und natürlich finden sich auch Sherlock Holmes und Dr. Watson dort ein. Das Restaurant wird in „Der Detektiv auf dem Sterbebett“ und „Der illustre Klient“ erwähnt. Auch heute kann man dort noch sehr gut und in schöner Atmosphäre essen gehen!

https://www.thesavoylondon.com/de/restaurant/simpsons-in-the-strand-restaurant/

Café Royal

Ähnlich wie das Simpson’s hat auch das Café Royal Schriftsteller angezogen, seit es 1865 eröffnet wurde. Arthur Conan Doyle wurde hier zur Szene in „Der illustre Klient“ inspiriert, in der Holmes unter der Markise angegriffen wird.

https://www.hotelcaferoyal.com/de

The Sherlock Holmes Pub

Wenn man den Namen hört, könnte man denken, dass dies eine reine Touristenfalle sei. Doch das Pub in der Nähe des Bahnhofs „Charing Cross“ war früher ein Hotel mit dem Namen „Northumberland Arms“ und wird in der Kurzgeschichte „Der adlige Junggeselle“ erwähnt. Heute findet man dort zahlreiche Sammlerstücke über Sherlock Holmes, die jeden Fan begeistern werden. Außerdem soll das Essen dort ausgesprochen gut und die Auswahl an traditionellen Ales und Ciders sehr reichhaltig sein.

https://www.greeneking-pubs.co.uk/pubs/greater-london/sherlock-holmes/

Im zweiten Teil unseres Blogbeitrags widmen wir uns den Orten außerhalb Londons, die in den Sherlock-Holmes-Geschichten erwähnt werden!

 

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben